Ich

Ich
jjjl.gp@gmail.com

Mittwoch, 5. Oktober 2011

huhu

so nun hab ich einiges fertig gemacht hoffe hab es kurz aber verständlich erklärt.es ist ein tolles Gefühl was Sinnvolles zu machen und nun hoffe ich nur das sich Menschen finden mit denen ich mich austauschen kann.
Durch die ganze Zeit nur von Erbrechen zu lesen zu denken(noch mehr wie sowieso jeden Tag)is mir auch übel.Werde mich gleich ablenken mit anderen Themen und mich hoffentlich beruhigen.Aber einen ganz tollen Spruch hab ich gesehen den muss ich hier noch hinterlassen sehr interessant und so voller Wahrheit.Gute Nacht!!
Sterben ist nicht gleich Sterben und Angst ist nicht gleich Angst, aber man kann sterben vor Angst.

Dienstag, 4. Oktober 2011

Hallo Ihr Lieben

Ich möchte mich kurz vorstellen.Wie Ihr nun wisst ich heisse Jessi bin 30 Jahre leide an mehreren Dingen die für mich ertragbare 
Posttraumatische Belastungsstörung,Depressionen(die aber durch
meine Isolation entstanden sind),die schlimmste Erkrankung ist für mich die Emetophobie u auch emotionale instabile Persönlichkeitsstörung!!!