Ich

Ich
jjjl.gp@gmail.com

Dienstag, 30. Oktober 2012

Hallöchen meine Leser
Ich möchte heute ein kurzes Update geben um Euch auf den Laufenden zu halten.
Wie geht es Euch?Hoffe Ihr seit gesund geblieben und Euer Körper kommt gegen die massiven Wetterumschwünge an.
Soo nun kurz(hoffe ich) zu den aktuellen Stand.Ich habe Euch berichtet das ich die Antidepressivas bekommen habe und die schlimmsten Phasen vorbei aber war darauf vorbereitet ich wusste das es passiert und habe Vorsorge getroffen zusammen mit meiner Thera bevor sie in ihrem verdienten Urlaub gegangen ist.Wobei sie ist seit Montag wieder da was ich natürlich super finde das mal so am Rande.

Ich war erst sehr müde konnte die ersten Tage kaum sitzen geschweige denn laufen nachdem ich das überstanden habe 3Tage ca dann wurde es immer besser was die extreme müdigkeit betrifft.Der Hunger nahm immer mehr zu.Am 4 Tag habe ich beschlossen mich zu wiegen um mein Gewicht zu dokomentieren.SSomit wog ich am 15.10 genau 49.0kg am morgen auf nüchternen Magen.Ich hatte nur Hunger,Durst,Hunger,Durst habe denn auch recht schnell gemerkt das ich zugenommen habe.Und ja ich weiss viele drehen die Augen jetzt aber Fakt ist das ich einen sehr schmalen Knochenbau habe und wenn ich zunehme sieht man es sofort.Eben weil ich sehr schmal bin oder doch war?naja jedenfalls hab ich mich denn am 26.10 gewogen und tatsächlich auf 50.5 zugelegt.Glaubt mir man sieht es auch-überall-..Da ich heute den Blogeintrag schreiben wollte hab ich mich wieder gewogen obwohl die Woche noch nicht rum ist und wiege nun am 30.10 50.9kg..Was will man mehr..´Wisst Ihr die einzigen Situationen die mich so schnell zunehmen lassen haben waren damals meine Schwangerschaften sonst musste ich einige Monate für einen Kilo kämpfen.Nun  ja dann kamen all meine negativen Gedanken so stark zum Vorscheinen das ich meine Ruhe wollte und nur noch die Angst meinen Suizidversuch zu überleben und denn in der Psychiatrie zu landen mich davon abgehalten hat.Kein schlechtes Gewissen wegen meiner Jungs und Nine nichts da es war mir nicht mal egal es war weg.Dann hab ich mir all meine Vorsorgungen durchgelesen und dran gegalubt was ich zuvor aufgeschrieben habe.Ich hab mir einmal nur weh getan aber das denn auch richtig was ich sonst ja immer versuche zu vermeiden.Als ich denn diese Zeit abgesessen und viel Musik gehört habe spürte ich plötzlich das Gefühl mich bewegen zu müssen ich denke sowas nennt man Energie ich spürte etwas Lust auf Sauerstoff tanken mich zu schminken meine Haare machen zu wollen einfach und kurz gesagt Lust auf normale Dinge was vor den Tabletten nur arbeit für mich war und einiges garnicht gut geschafft hab sehr lange brauchte und manches garnicht erst geschafft.Und habe angefangen diese neue Energie positiv zu nutzen und bin alles noch einmal durchgegangen was wichtig ist,mein Gensungsweg mein Leben meine Gedanken und Gefühle.Das habe ich nun seit ca 5 o 6Tage.Es tut gut.Meine Panikattacken haben sich stark verbessert was verdammt fremd ist wenn man kaum mehr eine hat und wenn  dann anders wie die Jahre zuvor.Das geniesse ich ehrlich gesagt auch.Meine Alpträume sind der wahnsinn die sind so real und lebhaft das ich schweissgebadet wach werde und mich erstmal orientieren muss ob es wieder passiert ist oder nicht.Meine Träume flashen mich aber ich versuche mich davon nicht unterkriegen zu lassen denn ich nutze diese jetzt um sie in meinem neuen Plan zum pos.versuch zu wandeln.Dazu gleich mehr.Also kurz gesagt ich vertrage die Tabs recht gut bis auf wahnsennigen Hunger dementsprechender Gewichtszunahme.Ich habe meine liebe Psychiaterin angerufen gestern um ihr dies alles mitzuteilen und wir sind verblieben bis zum 30.11 auf diese mg zu bleiben dann auf 30mg hoch weil ich will es nur zur Unterstützung und nicht zur Symptomfreiheit nutzen das ist mir wie ihr auch sehr wichtig sonst kann ich nicht vernünftig an meine zukünftige Traumatherapie arbeiten.Ich bin nicht euphorisch ich weiss das ich tiefs haben werde die mich wieder quälen und habe immer noch angst vor dem ein lebenlang Leben zu müssen dennoch nutz ich die momentane Situation eben für mich sinnvoll.Ich musste mich auch entscheiden schön Schlank sein (wie ich es schön finde) aber dafür Qualen leiden oder etwas zunehmen und anfangen mein Leben zu suchen und zu finden.Demnach war die Entscheidung getroffen ich mag im Moment auc gerne Essen und wehe wenn ich zu wenig oder ne 1 std verzögere d Mahlzeit dann gehts mir echt schlecht.Ich Liebe noch mehr wie sowieso schon immer Torten und Kuchen wie auch Schockokekse die ich fast täglich brauche.Hmmm Lecker..


Ich möchte Euch noch etwas berichten denn das wird eine interessante und ganz neue Zeit für mich denn mit diesem jetztigen Zustand kann ich es nun endlich umsetzten was ich soviele Jahre nicht geschafft habe.Ich habe mir einen Gensungsplan gemacht und auch gleich für meine Thera mit.Denn ich habe ein Ziel und ein Wunsch und der  ist:Ich möchte mir meine eigene kleine reine Welt schaffen.In dieser haben all diese nichts mehr zu suchen die meine Erkrankung ausgenutzt haben die meine dementsprechenden Symptome ganz böse und hinterlistig für sich genutzt haben,keinen Platz mehr.Wie Ihr ja wisst habe ich mir viele viele Gedanken über meine Ansprüche gemacht und ich bleib immer noch dabei die sind nicht zu hoch.Denn ich verlange nie mehr als das ich selbst bereit bin zu geben und das Recht habe auch ich.Ich werde viele aus meiner Facebookliste löschen weil ich mit den meisten keinen Kontakt will oder wir nicht zusammen passen oder ich mich ärgere oder oder..Da ich aber bin wie ich bin werde ich jeden Betroffenen meine Erklärung geben weil ich niemanden mit Fragen zurück lassen mag.Der Rest den ich noch in meiner kleinen Welt lasse werde ich weiterhin ehren und achten wie sie es brauchen u verdienen.Der Sinn dahinter ist mich nicht weiter zu bestrafen und durchzusetzten was ich brauche und was mir gut tut und die wichtige Stabilität.Was für mich gaanz neu ist aber eben auch interessant.Dazu werde ich mich mit Hilfe von meiner Thera neu kennenlernen ich werde meinen eigenen Genesungsweg gehen von Grundauf Recovery und Empowerment mich für die Zukunft nach und nach stabilisieren.Ich freu mich drauf.Auch wenn die Angst dabei ist dennoch hat keine Therapie einen Sinn wenn alles schlechte bleibt wie es ist.Ihr gebt mir auch soviel Kraft und Mut mit Euer Interesse und Eure lieben Mails also werde ich doch viel Kraft dazu haben.Und genau solche  Menschen wie Ihr es seit möchte und brauche ich in meiner kleinen Welt wo Geben und Nehmen normal ist oder auch eine Hand wäscht die Andere.Danke Euch wirklich sehr.Ganz ehrlich.Und was ich für anfang des nächsten Jahres im Auge habe ist eine Selbsthilfegruppe,eine kleine Runde die bei mir daheim stattfinden kann.Egal welche psy.Erkrankung ich hoffe es klappt mal sehen.
Übrigens ich habe von meiner Genesungsbegleitung F.J ihr erstes Buch bekommen worüber ich mich unglaublich gefreut  und auch so schnell als möglich gelesen habe.Es ist eine Ehre wann bitte erlebt man so etwas und das auch noch mit ein paar sehr lieben Worten für mich.Wow bin immer noch begeistert.Ich möchte Euch dieses nicht vorenthalten wie es heisst."Vom Ich-Wissen zum Wir-Wissen mit Ex-IN zum Genesungsbegleiter" geschrieben von Bettina Jahnke.Es geht sich darum wie Psychiatrieerfahrene(psy.Erkrankte) genesen sind einen Ex-Inkurs beigetreten sind und ihr Zertifikat zum Genesungsbegleiter gemacht haben.Es sind tolle Menschen die ihre Geschichte erzählen und alles Vorbilder das man genesen kann.Interessantes Buch wie ich finde.Das wollte ich unbedingt erzählen.
Ich werde Euch im Anschluss aktuelle Bilder rein machen vllt seht Ihr selbst wie ich zugenommen habe (was nicht zum Nachteil ist) und ja Ihr wisst schon.Ich habe zwar das Gefühl etwas vergessen zu haben nur ich komme nicht darauf und werde es für heute beenden.Doch noch etwas.Ich habe tatsächlich meine neue Energie direkt mal genutzt um halbes Schlafzimmer zu Tapezieren und die Stube jetzt passt es ganz zu mir,hach wie herrlich.Wenn ich ehrlich bin würde ich mein Flur gerne machen aber eigentlich gefällt dieser mir naja also lasse ich es denn doch erstmal noch.Grins.
Die nächsten Zeiten werdet Ihr sicher öfter von mir lesen ich weiss mit meiner neuen Energie sonst nichts anzufangen und darf nicht übertreiben sonst besteht die Gefahr in einer Manischen zu schliddern..Fühlr Euch alle fest gedrückt von mir Danke Euch allen für die Mails und ganz lieben und mutmachenden Worten das bedeutet mir unglaublich viel.Danke.Euch allen einen schönen abend noch.
Tschau sagt Euch Eure Jessi..

Ps Bitte nicht wundern wegen der grossen Schrift aber ich möchte das alle es einfach haben zu lesen also bitte der Rest stört Euch nicht daran mir sind eben alle wichtig.